"Der beste Tierschutz ist der gut sitzende Reiter"

 

Dies hat mal eine Tierheilpraktikerin gesagt und sie hat sicherlich Recht damit.

 

Beim Thema Sitzschulung kommen einem sofort Bilder von Anfängern an der Longe in den Sinn. Aber jeder Reiter weiß, dass sich im Laufe der Jahre immer häufiger kleine und große Fehler im Sitz einschleichen, die physisch sehr starke Auswirkungen auf unsere Pferde haben können.

 

Warum also nicht mal wieder an einem guten "Grundsitz" arbeiten? Ich biete ihnen hierzu Einzelunterricht sowie Halbtageskurse (ab 5 Teilnehmern) an. Dabei gebe ich Ihnen Übungen an die Hand, mit denen Sie ihre Beweglichkeit und Koordination verbessern können.

 

Anschließend wird bei einer intensiven halbstündigen Unterrichtseinheit an der Longe individuell an Ihrem Sitz "gearbeitet".

Quelle "Grundausbildung für Reiter und Pferd"
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Equi Coach